Es ist in den letzten Jahren viel passiert

und Germersheim hat sich sehr zum Positiven verändert. Zahlreiche Baumaßnahmen in der Stadt sind sicherlich die sichtbarsten Zeichen des Wandels. Aber auch kleine, von der Öffentlichkeit oft unbemerkte Projekte, die zur erfolgreichen Entwicklung unserer Stadt beigetragen haben, konnten realisiert werden. Bei Amtsantritt habe ich mir seinerzeit viel vorgenommen. Gemeinsam mit Ihnen, den städtischen Gremien und meinem Team der Stadtverwaltung konnte ich den größten Teil davon umsetzen.

 

Das haben wir bereits erreicht:

 

        ·     Stadtbahnanschluss nach Speyer, Bruchsal und Wörth
        ·     Der neue Paradeplatz und das Einkaufszentrum in der Stadtkaserne
        ·     Breitbandausbau in Sondernheim und freies WLAN in der Stadt
        ·     Mehr als 500 neue Arbeitsplätze
        ·     Ein Bürgerhaus für alle Germersheimerinnen und Germersheimer
        ·     Wiederbelebung des Wochenmarktes
        ·     Einen Kindergartenplatz für jedes Kind und gute Schulen
        ·     Erhalt des Sozialkaufhauses
        ·     Neue Spielplätze in Germersheim und Sondernheim
        ·     Seniorenwoche und Wiederbelebung des Erzählcafé

Das Stadtbild Germersheims hat sich verändert, denn wir haben viel unternommen, damit unsere Stadt schöner und attraktiver wird. Die Umgestaltung des Paradeplatzes, die dieses Jahr abgeschlossen wird, ist wohl eine der sichtbarsten Veränderungen der vergangenen Jahre. Daneben sind es aber gerade die alltäglichen Bauprojekte, die wichtig für die Entwicklung Germersheims sind. Der Ausbau der Königstraße, die zahlreichen Umgestaltungen auf den Friedhöfen in Germersheim und Sondernheim oder die Versorgung Sondernheims mit schnellem Internet sind nur einige dieser erfolgreichen Projekte.

 

Die BESTEN SCHULEN für unsere Kinder ist das Motto, das für unsere Arbeit im Bereich der Bildung steht. Dies zeigt der stetige Aus- und Umbau unserer Schulen. Die Ganztagsschulen mit ihrem umfangreichen Betreuungs-angebot und das gut ausgebaute Hortsystem waren uns dabei immer ein besonderes Anliegen. Auch die Möglichkeit, alle weiterführenden Schulen in Germersheim besuchen zu können, bietet Ihren Kindern die besten Chancen für ein späteres Berufsleben. Als Vater zweier Kinder weiß ich sehr gut, wie wichtig dieses Thema in der heutigen Zeit für uns alle ist.

Die Betreuung von Kindern und Jugendlichen fängt bei den Kleinsten mit einem Kindergartenplatz an, den wir jedem Kind in dieser Stadt anbieten können. Unsere städtische Musikschule ist über die Grenzen der Stadt hinaus bekannt und auch unsere Vereine, denen wir gute Sportstätten bieten, tragen dazu bei, dass Germersheim ein sehr attraktiver Wohnort für Familien ist. Der Umbau und die Sanierung zahlreicher Spielplätze wie etwa Am alten Hafen und der Neubau der Sporthalle an der Geschwister-Scholl-Schule sind nur einige Beispiele dafür, wie wir den Wohn- und Freizeitwert der Stadt gesteigert haben.

 

Aktive SENIOREN sind ein Zeichen für die Vielfalt der Generationen in unserer Stadt. Wir haben zahlreiche Angebote für die ältere Generation geschaffen. Neben der Seniorenwoche und der Gesundheitsmesse ist das Angebot in Kooperation mit unseren Seniorenbeauftragten und dem Seniorenbüro ständig erweitert worden. Das „Filmfestival der Generationen“ und das Erzählcafé sind einige erfolgreiche Beispiele für eine aktive Seniorenarbeit.

 

Eine Kulturell vielfältige Stadt ist Germersheim seit Jahrzehnten. Dank der seit Langem gelebten Toleranz und Vielfalt sind auch Integration und ein friedliches Miteinander gelungen. Die rege Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger ist ein großes Glück, bürgerliches und ehrenamtliches Engagement haben in Germersheim einen hohen Stellenwert. Mit dem Warenkorb, der Tafel und zahlreichen anderen Hilfen im sozialen Bereich haben wir ein leistungsstarkes Angebot für all jene, die unsere Unterstützung benötigen.

Die Festung als Mittelpunkt der KULTUR ist ein besonderes Merkmal dieser Stadt, das uns in den vergangenen Jahren viele tausend Besucher gebracht hat. Diese kommen aber nicht nur zum Festungsfest, sondern besuchen unser Tourismuszentrum im Weißenburger Tor, um an Führungen, Nachenfahrten und vielen weiteren attraktiven Aktivitäten in der Stadt teilzunehmen. Unsere Veranstaltungen und Events bilden ein hochwertiges Alleinstellungsmerkmal in der Region. So ist zum Beispiel der Kultursommer Rheinland-Pfalz, dessen landesweite Eröffnung wir 2016 ausrichten durften, ein ganz besonderes Highlight.

 

Als starker Wirtschaftsstandort in der Region haben wir bedeutende Unternehmen und einen der größten Industriehäfen am Rhein. Seit 2010 gut angebunden durch die Stadtbahn und mit einem konstanten Zuwachs an Arbeitsplätzen, u. a. durch die Erweiterung des Mercedes-Benz Global Logistics Center und die Ansiedelung des Logistikers Compass. Wir sind in Germersheim ganz vorne mit dabei, wenn es um wirtschaftliche Entwicklung geht. Daraus folgt auch eine gute Entwicklung unserer Einnahmen, die sich in den vergangenen Jahren kontinuierlich gesteigert haben.